Das sind wir, die Hearts-Company!

Die Company gibt es seit 2010. 2011 gingen wir mit dem ersten Stück an den Start. Auf "Meet" Hurt" Lose! Love?...!" folgte "Göttinnen - ein ganz normaler Tag im Olymp". In 2014 dann "I'm different - So wie du. Nur anders".

Unser letztes Stück 2017 hieß "Endstation! Alles umsteigen" und war ein komplettes Stück, dass die Darsteller in ihrer Rolle tänzerisch, schauspielerisch und gesanglich gefordert hat.

 

Wir machen immer im Wechsel eine TanzTheater-Collage, bei der ein Thema sich wie ein roter Faden durch die einzelnen Stücke zieht; und ein Stück mit durchgehender Handlung.

 

Dieses Mal handelt es sich wieder um eine Tanz-Collage, mit dem Titel #nofilter -Thats's me!

 

Und damit die Wartezeit bis zur Premiere nicht zu lang wird, möchten wir uns hier vorstellen.

Fangen wir mit unserem jüngsten Company-Mitglied an:

Anjali Sartorius tanzt in ihrer Freizeit Ballett und Hiphop.

Wir freuen uns sehr, dass sie bereits zum 2. Mal mit uns auf der Bühne stehen wird.

Corin Schatz ist selbständiger Veranstaltungstechniker.

Seine Leidenschaft gehört der Bühne.

Wir haben das große Glück, dass er sich für uns um  Bühnentechnik, -bauten und alles was nötig ist kümmert, um die Darsteller ins rechte Licht zu rücken, zuständig ist.

 

Als Tänzer gehört seine Liebe dem klassischen Tanz, und er ist einer der wenigen Männer, die Spitzentanz beherrschen.

 

Deborah Ciesielski ist seit "I'm different" Company-Mitglied.

 

Sie ist Architektin und tanzt Modern, MusicalJazz, Fusion, HipHop und was ihr sonst alles vor die Füße kommt. Debo ist ungeheuer ausdrucksstark.

 

Debo hat übrigens unser wunderschönes Logo entworfen, und verleiht unserer Print-Werbung das richtige Layout!

Monika Weiß ist normalerweise in der Welt der Fakten zuhause.

In der Company ist sie vom allerersten Stück an, also seit 2011, mit dabei.

Im aktuellen Stück unterstützt sie Susa Riesinger immer wieder in Vertretung als Dance-Captain.

 

Moni tanzt selbst seit Jahren Modern, Musical, Bollywood und Afro.

Christelle Ndengue ist bereits zum 3. Mal dabei.

Normalerweise tanzt sie in ihrer Freizeit seit Jahren Bollywood. Seit 2016 ist sie auch als Dozentin tätig.

 

Modern Jazz und andere Tanzsparten gehören seit der Company ebenfalls dazu.

 

Joanna Zajfert ist im richtigen Leben Coach. Sie schreibt einen erfolgreichen Blog. Ihre Tanzrichtung ist normalerweise auch Bollywood.

In I'm different! war sie zum ersten Mal dabei. Unvergessen ist ihre Rolle als "Sandy" in Frankens Next Top Mama.

 

 

Gabriela Rufino stammt aus Brasilien. Aber glücklicherweise ist sie nicht dort geblieben, sondern nach Nürnberg gekommen.

Sie tanzt Ballett, Musical Jazz, Fusion und Modern. Ab und zu verstärkt sie das Bewegungsensemble des Staatstheaters.

 

Nina Schoch war damals schon bei den "Göttinnen" dabei, und verstärkt die Company nun zum 3. Mal.

 

Nina tanzt seit vielen Jahren Ballett, Bollywood und seit neuestem auch Hip Hop.

 

Letztes Mal war Alex Krüger noch neu in der Company.

 

Seit Juli ist er ausgebildeter Musicaldarsteller an der BFS für Musical, dem ActCenter Nürnberg.

Trotz seines engen Zeitplans während dieser anspruchsvollen Ausbildung und seinen darauffolgenden Engagements konnten wir Alex erneut für uns gewinnen.

 

Pirouettenqueen Yasmin Gürel ist bereits zum 4. Mal mit dabei.

 

In ihrer Freizeit gibt sie als Eiskunstlaufprofi ihr Wissen an ihre Schüler weiter. Außerdem tanzt und unterrichtet sie auch Jazz und Modern, und steht selbst als Statistin auf der Bühne des Nürnberger Staatstheaters.

 

 

 

Marius Müller verstärkt dieses Mal das Orga-Team bei der Company.

Als rechte Hand von Susa Riesinger behält er den Überblick über alle Probentermine, Requisiten und Video- und Tonmaterial.

 

Auf dem Foto rechts seht ihr Elisabeth Czermack.

Elli ist bereits das 2. Mal dabei. Bzw, eigentlich das 3. Mal. Bei den Göttinnen war sie für uns als Makeup-Artist kreativ. Bei "I'm different" stand sie dann in diversen Rollen mit auf der Bühne.

Beides machte sie so großartig, dass wir uns freuen, dass sie für "Endstation" einerseits das Makeup übernimmt. Und andererseits den weiten Weg von Hamburg auf sich nimmt, um als skrupellose Maddie das Publikum in Atem zu halten.

Phillip Taufenbach ist bereits zum dritten Mal dabei.

Phillip tanzt seit vielen Jahren Jazz, Musical und Fusion Dance.

Neben Job und Familie, kümmert er sich als Mitglied des Orgateams um den visuellen Teil des Stücks.

Kati Vieweg beschäfitig sich im richtigen Leben mit Paragraphen und klaren Fakten.

Wir sind froh, dass sie jetzt bei uns ist.

Annekatrin Neumann ist bereits zum 4. Mal bei der Company dabei.  Anna tanzt Ballett, Musical und Modern ist seit einiger Zeit aktives Mitglied des Bewegungsensembles des Nürnberger Staatstheaters.

 

 

 

Juli Märker ist zum 3. Mal bei der Company dabei.

In unterschiedlichen Rollen bei "I'm different!" zeigte sie gleich mehrere Seiten von sich.

 

 

Ebenfalls neu zu uns gekommen ist Selina!
Auch sie ist ausgebildete Musicaldarstellerin an der BFS für Musical, dem ActCenter.
Selina tanzt schon von Kindesbeinen an Ballett und Jazzdance und hat dazu auch noch Step-Tanz, Standard und Latein gelernt.
Wir freuen uns sehr dass sie mit dabei ist!

Wir freuen uns, dass Katharina neu zu uns gekommen ist!
Erst vor kurzem hat sie ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der BFS für Musical, dem ActCenter, abgeschlossen.
#nofilter - That's me ist das erste Stück der Hearts-Company, bei dem sie mit tanzt, obwohl sie bereits in ihren Engagements sehr eingespannt ist.

Last but not least in unserem Cast... Nadine!
Auch sie ist in diesem Stück zum ersten Mal dabei. Nadine steckt im letzten Ausbildungsjahr zur Musicaldarstellerin, arbeitet aber weiterhin als gelernte Ergo-Therapeutin.
Wir freuen uns dass sie mit dabei ist!

Susa Riesinger höchstpersönlich. 

Buch, Regie und Choreographie stammen aus ihrer Feder.

Manchmal reicht ein Lied, oder ein Name oder ein Gedanke, um Susa zum nächsten Stück zu inspirieren. Und nach und nach entwickelt sich dank ihrer unerschöpflichen Kreativität eine Geschichte.

 

Ihr ist es äußerst wichtig, dass alles was an Einnahmen übrig bleibt, einer gemeinnützigen Organisation für Kinder in der Region zugute kommt.

Daher arbeiten und engagieren sich alle Company-Mitglieder ehrenamtlich um den Benefizgedanken weiter zu tragen. 

Um die Company immer bekannter zu machen, ist Networking unerlässlich - hierfür sorgt Tina Vogler. Sie ist bei der Company ebenfalls für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Sie betreut die Company bereits seit 2014.

 

In ihrer Freizeit tanzt sie HipHop.

Verena Sartorius ist Herrin der Listen - der Requisiten, der Kostüme, der Verpflegung... Verena unterstützt die Company durch ihre fingerfertigen Nähkünste, durch Bastelarbeiten und Ideengebungen für das Bühnenbild. Hinter der Bühne weiß sie ganz genau, welches kleinste Detail gebraucht wird.

Parallel dazu übt sie mit ihrer Tochter Anjali deren Rollentexte und Choreographien. Sie selbst tanzt auch Musical und Modern.

Katharina Seuffert kennt sich ebenfalls bestens mit den Requisiten und Kostümen aus. Sie betreut und versorgt die Company, und wird ihnen hinter der Bühne zur richtigen Zeit in die richtigen Kostüme verhelfen.

Wenn Katharina neben ihrer Arbeit als Buchhändlerin noch Zeit findet, tanzt auch sie Modern und Musical.

Jörg Huber ist mittlerweile auch festes Orga-Mitglied. Er packt mit an wo helfende Hände gebraucht werden, und ist für den Transport der Requisiten und Ausrüstung verantwortlich. An den Aufführungstagen wird er sich um den richtigen Ablauf der Technik kümmern. 

 

Wenn er nicht gerade seine Zeit mit uns verbringt, stellt Jörg selbst als Schauspieler auf der Bühne.